GÖNNEN SIE SICH GENUSS



So erreichen Sie Ihre Ziele besser und schneller

Wir sagen sehr schnell “Ich gönne es dir! Du hast es verdient!”, denn wir meinen es gut mit anderen Menschen. Aber diese Sätze sollten Sie sich auch selbst sagen, denn auch Sie haben Genuss, Entspannung und Freude verdient. Nachfolgend erfahren Sie mehr darüber, wie wichtig es ist, sich selbst bestimmte Dinge zu gönnen und was diese Verhaltensweise auslösen kann.

Sie kommen schon morgens gestresst bei der Arbeit an? Ihr Alltag ist von zahlreichen Pflichten und Aufgaben begleitet? Sie leben mehr für Ihre Familie und Ihren Chef als für sich selbst? Damit sind Sie bedauerlicherweise nicht allein. Stress ist eine der häufigsten Ursachen für mentale Überbelastung und oft der Grund für schlechte Laune, unausgewogene Ernährung und anhaltenden Bewegungsmangel.

Aus diesen Begleiterscheinungen des Stresses können nicht nur ernsthafte körperliche Erkrankungen entstehen, sondern auch psychische. Darüber hinaus leiden irgendwann nicht nur Sie selbst, sondern auch Ihr Umfeld und das zwischenmenschliche Miteinander unter Ihrem Dauerstrom.

Jetzt ist es allerhöchste Zeit etwas zu ändern, damit es Ihnen schon bald wieder richtig gut geht! Gönnen Sie sich mehr Zeit für sich selbst und sagen Sie auch mal Nein zu anderen. Denn sobald Sie anderen Menschen Nein sagen, sagen Sie Ja zu sich selbst! Verzicht und Kasteiung müssen nicht sein, solange alles im Einklang ist.

Wie machtvoll es ist, sich selbst etwas zu gönnen und wie negativ andauernder Verzicht ist, erfahren Sie hier:

  1. Belohnender Genuss: Gönnen als Belohnung

  2. Fehlender Genuss: Verzicht schadet Körper und Geist

  3. Regelmäßiger Genuss: Die Macht des Genießens

Belohnender Genuss: Gönnen als Belohnung

Oft haben wir das Gefühl, dieses Stück Kuchen oder einen Tag im Spa nicht zu verdienen. Das Kuchenstück ruiniert unsere Diät und ein ganzer Tag im Spa wirft unseren Haushaltsplan total über den Haufen. Aber genau da sollten Sie ansetzen, denn Ihr Durchhaltevermögen und alle Alltagsaufgaben sollten gewürdigt werden. Sie müssen und können nicht nur funktionieren, Sie müssen sich selbst etwas Gutes tun, um motiviert und diszipliniert zu bleiben.

So sieht es auch unser Gehirn. Denn das Belohnungssystem funktioniert ganz ähnlich. Sobald wir eine schwere Aufgabe gelöst haben, wird vermehrt Dopamin, ein Neurotransmitter, der für das wundervolle Hochgefühl zuständig ist, ausgeschüttet. Unsere Dopaminsteuerung denkt nicht in langen Zeiträumen, doch wir können dieses System bewusst auf unser Leben ummünzen.

Haben Sie ein anstrengendes Training hinter sich? Dann gönnen Sie sich einen wohltuenden Saunabesuch. Gönnen Sie sich Zeit für sich!

Übrigens

Unterbewusst spielen Belohnungsprozesse bei allen Menschen eine wichtige Rolle. Wissenschaftler in der Hirnforschung sprechen der Belohnung eine starke Kraft zu.

Fehlender Genuss: Verzicht schadet Körper und Geist

Sobald wir uns jeden Tag verschiedenen Aufgaben stellen und sowohl unserem Körper als auch unserem Geist nur Dinge abverlangen und ihnen nichts schenken, kann das fatale Folgen nach sich ziehen. Wir fühlen uns ausgelaugt, gestresst und kraftlos. Wie können wir erwarten, dass wir weiterhin ein leistungsfähiger Mitarbeiter, ein beispielhaftes Elternteil, der perfekte Partner und ein erfolgsorientierter Sportler sein können?

Pausen und Erholung sind immens wichtig, um Kraft zu tanken. Zeit für sich und mit sich allein zu genießen ist der Schlüssel zu mehr Wohlbefinden.

Nur wenn wir uns von Zeit zu Zeit etwas gönnen und uns für getane Arbeit belohnen, sind wir gut zu uns selbst. Und nur wenn wir gut zu uns selbst sind, machen auch anstrengende Trainings und hektische Alltagssituationen Spaß. Denn sobald wir vor einer stressigen Herausforderung stehen, kann uns allein der Gedanke an einen leckeren Proteinriegel, ein Beauty-Treatment oder Saunagang so motivieren, dass wir aus der perspektivischen Belohnung die nötige Kraft schöpfen.

Unser Tipp

Es kommt der Tag, an dem Sie sich überwinden müssen, zum Training zu kommen. Suchen Sie sich im Vorfeld eine attraktive Belohnung heraus, auf die Sie sich nach erfolgreichem Training freuen können. So haben Sie zum einen Ihren Tages-Motivator gefunden und zum anderen wertvolle Me-Time in ihren Tag integriert.

Regelmäßiger Genuss: Die Macht des Genießens

Etwas Neues ins Leben zu integrieren, ist nicht immer leicht. So verhält es sich auch mit dem Gönnen schöner Me-Time. Begrenzte Freizeit, familiäre Verpflichtungen, berufliche Aufgaben und der Haushalt sind Faktoren, die Sie zurückschrecken lassen. Wenn Sie aber erst einmal die berauschende Wirkung des Gönnens bewusst erleben, weil Sie die Arbeitsweise Ihres Gehirns gekonnt einsetzen und für sich arbeiten lassen, werden Sie feststellen, dass Sie deutlich zufriedener, ausdauernder und stressresistenter werden.

Unser Tipp

Sich selbst etwas zu gönnen und sich für seine Leistungen zu belohnen, ist ein innerer Prozess. Folgende Verhaltensweisen können Ihnen bei der Umsetzung helfen:

  • Suchen Sie sich Dinge heraus, die für Sie wertvolle Me-Time sind und erleben Sie etwas davon. Das kann eine Beauty-Behandlung sein, eine Massage oder eine fachkundige Ernährungsberatung unserer Experten. Egal was es ist – Hauptsache es ist allein für Sie!

  • Haben Sie kein schlechtes Gewissen, wenn Sie mal schlemmen oder ein Training aussetzen. Gönnen Sie sich diesen Leckerbissen oder etwas Freizeit. Hauptsache es ist allein für Sie!

  • Genießen Sie bewusst. Sobald Sie in der Sauna Platz nehmen, bleiben Sie gedanklich bei sich. Diese Zeit ist allein für Sie!

Sich selbst etwas gönnen ist eine Tugend

Vielen Menschen fällt es schwer, sich selbst jene Dinge zu gönnen, die sie anderen Menschen gönnen, ohne mit der Wimper zu zucken. Aber das ist nicht die Herangehensweise, die Ihnen langfristig gut tun wird.

Sie sind genauso wertvoll wie Ihre Familie, Kollegen und Freunde. Sie wissen genau, mit welchen Dingen und Unternehmungen Sie sich bestmöglich belohnen können – Gönnen Sie sich etwas ganz Besonderes und spüren Sie die balsamische Wirkung auf Körper und Geist!

Indem Sie sich etwas gönnen, was allein Ihnen gilt, zeigen Sie sich selbst, wie sehr Sie sich schätzen und lieben!

11 Ansichten
kostenloser Ratgeber Wohlfühlfigur
Schmerzfrei Ebook gratis
Newsletter der Gesundheitscoaches