Warum werden wir Gelenkschmerzen oft nicht los?

Viele Menschen glauben, dass ihre Gelenke schmerzen, wenn sie unter Gelenkschmerzen leiden.

Ein Irrtum, denn Knorpel hat keine Schmerzrezeptoren. Was schmerzt, sind meist die Faszien der umliegenden Muskulatur.

Dies ist oft das Resultat eines weiteren Irrglaubens, nämlich dass in jedem Fall die Kräftigung der Muskeln den Schmerz beseitigt.

Was gegen Schmerz helfen soll, wird so häufig zur Ursache für Schmerz. Da kann etwas nicht stimmen.

c087d4aa-e1e5-4fcc-98f2-edab51950fcb.jpg

Lernen Sie die 3 größten Irrtümer über Gelenkgesundheit kennen, die Ihnen alle verschweigen:

  • Warum Arthrose nicht genetisch bedingt ist und was Sie selbst und noch heute dagegen tun können.

  • Warum Schmerzen nicht durch Verschleiß oder Abnutzung entstehen.

  • Warum gängige Methoden wie Gelenke schonen und ersetzen, häufig keine dauerhafte Lösung darstellen.

Das Geheimnis für ewige Gelenkgesundheit:

  • So erreichen Sie eine starke, dynamische Körperhaltung

  • Das können Sie gegen akute Schmerzen tun

  • So fühlen Sie sich wieder stärker und belastbarer

Was können Sie selbst tun?

Schmerzlinderung erreicht man, indem man etwas gegen Stress, aber auch gegen Bewegungsarmut und Mangelernährung tut.

Die Methode dafür bringt drei Elemente in eine völlig neue Balance: Regeneration, Ernährung und Bewegung.

Wir nennen sie die Schmerzfrei-Methode, denn mit mehr Sauerstoff für Knorpelzellen, gezieltem Stressabbau und einer entzündungshemmenden Ernährung – erleben Sie den Unterschied.